Großglockner 2019

Wie auch schon die letzten 10 Jahre machten die Oldtimer Freunde Schwimmbach auch dieses Jahr ihren Vereinsausflug wieder zum Großglockner.

50 Mitglieder machten sich mit 33 Traktoren am Donnerstag den 12.09.19 auf den Weg nach Österreich.

 

Am Freitag stand dann auch schon die Gleichmäßigkeitswertung auf dem Plan. Der Fahrer soll mit seinem Oldtimer Traktor von der Ortschaft Bruck nach Fusch in einer vorgegebenen Geschwindigkeit fahren. Aus dieser Sollgeschwindigkeit und der Fahrstrecke ergibt sich die Sollzeit. Unseren fahren  gelang das dieses Jahr sehr gut sodass alle zuversichtlich in den nächsten Tag starten konnten.

 

Samstag früh bei strahlendem Sonnenschein ging es dann los zur Mautstelle für die zweite Wertungsprüfung das Gleichmäßigkeitsfahren.

Dabei gehts es darum am Großglockner zwei gleich lange Teilstrecken in der selben Zeit zu absolvieren. Und das ist gar nicht so einfach wie es vielleicht klingt.

 

Am Berg angekommen wurde über die strategischen Entscheidungen bei einer halbe Bier und einer Würstelsemmel diskutiert.

Am Abend auf dem Weltmeisterball wurden dann nach der Startplatzverlosung bei der unser Niklas Martin seinen Platz für 2020 gewann die Platzierungen bekannt gegeben und auch hier konnten die Oldtimer Freunde Schwimmbach wieder richtig Punkten. In der Klassenwertung Baujahr 1949 bis 1958 holte Huber Manfred mit seinem Hanomag den ersten Platz. Und auch bei den Gruppen Platzierungen lief es dieses Jahr richtig gut für die Oldtimer Freunde, mit der Gruppe Schwimmbach ll holten Gallrapp Doris, Klostermeier Reinhold, Gerl Xaver, Niklas Martin, Wiesbauer Johannes und Berleb Alfred den dritten Platz nach Schwimmbach. Die Gruppe Schwimmbach V mit den Fahrern Wurm Julian, Löffler Christian, Buchmeier Josef, Bölsterl Stefan, Dürr Thomas, Lohner Andre und Löffler Markus kamen dann sogar noch auf den zweiten Rang. Zu guter letzt holte unser Huber Manfred auch noch in der Einzelwertung Platz 2

Klar dass das natürlich kräftig begossen werden musste.

 

Am Sonntag feierte man am Kohlschnaithof noch mal ausgiebig die gewonnenen Titel um dann am Montag nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat aufzubrechen .

Die Oldtimer Freunde Schwimmbach blicken wieder auf einen sehr schönen und erfolgreichen Ausflug zurück und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

In diesem Sinne ein dreifaches Glüh vor !

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Oldtimerfreunde Schwimmbach